Suchergebnisse

Eva Maria Koch

Fotografie, Installationen
Stadt Münster

  

                                                                                                                                                                                                                 

1_EvaMaria_Koch

Meine Motive: Ein zufälliger Blick/eine bewusste Inszenierung, aber keine Fotomontage. Irritationen werden durch transparente Körper/Materialien, Spiegelungen und Lichteffekte provoziert. Die Präsentation folgt meiner Intention. 
Studium an der Kunstakademie Münster

 

 

 

2_EvaMaria_Koch  

 

 



----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

la folie présente: Le Tissu dans la folie | 2011

Brigitte Kumpf | Art Quilts

Brigitte Kumpf arbeitet ausschließlich mit Stoff. Ihre Arbeiten bestehen aus künstlerisch komponierten, gesteppten Stoffflächen.
Quilts und Patchwork, basierend auf uralten traditionellen Handarbeitstechniken aus Asien und dem Dreistromland, nutzt sie für zeitgemäße Aussagen zu gesellschaftlichen und umweltpolitischen Themen.
 

Pressestimmen

„In den Arbeiten von Brigitte Kumpf gibt es vieles zu entdecken, das sich nicht auf den ersten Blick erschließt. So erzählen ihre Werke beispielsweise von einem Aufenthalt in Neuseeland, greifen den 'Circle of life' auf und lassen Krieger der Terrakotta-Armee aus der Grabstätte des Kaisers Qin Shi Huángdi zu Motiven werden.“
Westfälische Nachrichten

„Ihre Arbeiten beschreiben Innenwelten. Stoff, dieses weiche, anschmiegsame Material, nimmt gerne leichte, helle Strömungen auf. Die Brüche, das Dunkle, Irrationale und Prägende finden sich in der Strichführung und in Einfärbungen. Daraus erwächst die Spannung.“
Die Glocke | 25.3.2011

Einführung | Thomas Gabriel, Kulturforum Ostbevern

Musik | Duo Transicion Stephan Schomaker, Pavel Tseliapniou, Gitarre und Querflöte

Ausstellungsort | Kunstpavillon „la folie“, Telgter Straße, Ostbevern



----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

SICHTBAR | Zehn Jahre | 2012

Malerei, Installation, Fotografie, raumgreifende Skulpturen oder filigrane Zeichnungen – neue Sicht-Weisen, Bekanntes ungewohnt, künstlerisch wahrnehmen und interpretieren: Seit 2002 beziehen die Künstlerinnen des KünstlerinnenForum MünsterLand e.V. Position. Kritisch, provokativ, experimentell oder mit hintergründigem Humor, themenbezogen und stets pointiert. Viele gemeinsame Projekte wurden in der Region realisiert. Zeit Bilanz zu ziehen: In der jurierten Jubiläums-Ausstellung präsentierten 44 Künstlerinnen des KFM ihre aktuelle Arbeiten. Eine Medien-Installation dokumentierte die Anfänge des KFM und die Vielfalt der durchgeführten Veranstaltungen seit 2002.

Teilnehmerinnen | Monika Arpad, Dr. Gerta Bauer, Ulrike Benson, Regina Biermann, Elke Bodin, Crista Book, Mieke Brehm, Gisela Cruse, Rita Deitmar-Kösters, Christiana Dialo-Morick, Ingrid Dickschat-Lorenz, Melanie Elaini, Walfriede Elster, Jutta Engelage, Annegret Evers-Wulff, Silvia Fassel, Claudia Fehmer, Anne Fellenberg, Elisabeth Fellermann, Ute Fischer, Mechthild Gedding, Susanne Gorke, Susan Gretz, Susanne Heitmann, Annemarie Herzog-Klein, Angela Hoebink, Dorothee Jansen, Cornelia Kalkhoff, Eva Ketzer, Hanna Kier, Christa-Maria Kirch, Waltraud Kleinsteinberg, Gabriele Maria Koch, Erika Krumholz, Brigitte Kumpf, Kirsten Linneweber-Schwind, Martina Lückener, Andrea Lutterbüse, Gertrudis Lux, Jutta Maier, Christine Mölleck, Beate Nospickel, Andrea Ottenjann, Renate Pfennig, Sabine Riedel-Dieckmann, Gina Rohrsen, Bettina Sandhaus, Christina Sauer, Gisela Schäper, Iris Schmidt, Gretel Schmitt-Buse, Dagmar Schüngel, Elke Seppmann, Hanni Smigaj, Liane Sommer, Marianne Stark-Westkamp, Irmingard Stelter, Christine Sültrup, Sabine Swoboda, Veronika Teigeler, Gabriele Templin-Kirz, Sonja Elisabeth Urkötter, Marita Utlaut, Ulrike Vetter, Monika Vos, Gerda Wantia, Ursula Weiner, Maya S Welten, Martina Wichmann, Maria Wulle

Grußwort: Beate Vilhjalmsson | Bürgermeisterin der Stadt Münster
Begrüßung: Waltraud Kleinsteinberg | KünstlerinnenForum MünsterLand e.V.
LOBHUDELEI: MANNE SPITZER

Ausstellungsort | 15.06. – 05.07.2012 Stadthausgalerie Münster | Platz des Westfälischen Friedens | Rathausinnenhof | Münster



----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Das KünstlerinnenForum MünsterLand e.V.

ist das Netzwerk für Künstlerinnen und Frauen in Kulturberufen in Münster und dem Münsterland. Aktuell nutzen rund 70 Künstlerinnen aus den Bereichen der Bildenden und Darstellenden Kunst, der Musik und der Literatur sowie Kunstvermittlerinnen den kreativen Austausch und beziehen – auch über die Region hinaus – regelmäßig künstlerisch Position.

Moderne Malerei, Fotografie der Gegenwart, Handzeichnung und Druckgraphik, raumgreifende Skulpturen oder experimentelle Techniken wie Mixed Media, Installation und Performance – die Künstlerinnen des KünstlerinnenForum Münsterland zeigen ihre „Kunst im öffentlichen Raum“ seit mehr als 10 Jahren auf vielfältigste Art: international z.B. durch den deutsch-ägyptischen Kunstaustausch mit den Projekten IMAGINE, horizontal limits und TWILIGHT ZONE – oder regional mit dem 2. KunstOrt MünsterLand, den Ausstellungen in la folie oder während der Salons, den privaten Präsentationen im kleinen Kreis mit Diskussion und Interaktion.

Auf diesen Seiten zeigen wir einen Überblick auf das künstlerische Wirken von Frauen in Münster und im Münsterland und machen sowohl vergangene, als auch zukünftige Projekte sichtbar. Und: neue Künstlerinnen und Kulturschaffende sind immer gern willkommen!

# Mitglied im KünstlerinnenForum MünsterLand werden

 

KFM Aktuell        

„Kunst schreibt Wände“ | 07.07. – 04.08.2019 | Ausstellungshalle Hawerkamp

Die Ausstellung wurde im August mit einer guten Resonanz und einer erfreulich hohen Besucherzahl von über 300 Interessenten beendet.
In einer gelungenen Symbiose aus dem spannenden Ausstellungsraum und -ort und den vielfältigen Werken der 26 Teilnehmerinnen stellte sich das KünstlerinnenForum Münsterland e.V. der Öffentlichkeit.

# mehr lesen

Ausstellungs-Tipp

Produzentengalerie SO-66 • WO WOLLE(N) IST, IST AUCH EIN WEIB.
Ein künstlerischer Blick auf 100 Jahre Bauhaus und die Bauhaus-Künstlerinnen | 11.08. – 22.09.2019

Gemeinschaftsausstellung

Ausstellungseröffnung: Sonntag, 11. August 15:00 Uhr mit einem Vortrag von der Kunsthistorikerin Dr. Uta Schmidt, Dortmund: Wolle, Wollen und das Genie. Frauen in der kulturellen Moderne.

Ort: Produzentengalerie SO-66, Soester Straße 66, 48145 Münster

# alle Termine

 



----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir verwenden Cookies, um die Funktionen unserer Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Website geben Sie uns hierzu Ihre Zustimmung. Lesen Sie gern auch unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close

KünstlerinnenForum
MünsterLand e.V.
Warendorfer Straße 3
48145 Münster
­T 0251 55673
dialog@kuenstlerinnenforum.de

Downloads:
Aufnahmeantrag
Info für Sponsoren
Vereinsatzung des KünstlerinnenForums
Geschäftsordnung