MOMENTAUFNAHME
15 Jahre KünstlerinnenForum MünsterLand e.V.

Kunstausstellung in der Halle B | Hawerkamp 31 | Münster | 19.08. – 24.09.2017

Sonntag 20.08.2017 | 15.00 Uhr | Eröffnung
Sonntag 27.08.2017 | 15.00 Uhr | Homophon | Münsters erster schwuler Männerchor | musikalischer Beitrag
anschließend Kunstgespräch | mit Künstlerinnen der Ausstellung

Das KünstlerinnenForum MünsterLand e.V. (KFM) hat seit seiner Gründung 2002 mit einer Vielzahl von Ausstellungs-Projekten aktiv an der Gestaltung der Kulturregion Münsterland mitgewirkt; hat Künstlerinnen und Künstler aus der gesamten Region zusammengeführt und Förderer und Sponsoren in den Kommunen, der Regionalen Kulturpolitik und der Wirtschaft mit Qualität überzeugt.

KFM-Momentaufnahme2017


Mit MOMENTAUFNAHME zeigt das KFM anlässlich des Jubiläums einen Ausschnitt des künstlerischen Potentials seiner Mitglieder. 

Eine externe Jury, bestehend aus Ingrid Raschke-Stuwe, Thomas Hak und Josef Thiesen, hat 17 Exponate von 12 Künstlerinnen ausgewählt. Mit diesen Arbeiten wurde an dem herausfordernden Ausstellungsort Halle B auf dem Gelände Am Hawerkamp 31 eine stimmige Präsentation aktueller zeitgenössischer Kunst realisiert. Die Bereiche Objekt, Installation, Malerei, Grafik und Fotografie sind vertreten. Große Wandarbeiten beziehen sich teilweise direkt auf den Ausstellungsort Halle B und raumgreifende Installationen entstehen erst vor Ort beim Aufbau.

Öffnungszeiten Sa/So: 15:00 – 19:00 Uhr, Nacht der Museen: 02.09.17, 15:00 – 24:00 Uhr | www.am-hawerkamp.de



# Einladungskarte_MOMENTAUFNAHME
 zum Download (PDF)

KFM_Momentaufnahme1

KFM_MOMENTAUFNAHME-2

 

Hüben und drüben / aan beide zijden
KFM-Austellung jenseits der Grenzen

Ausstellung in den Niederlanden

Das KFM zeigte sich jenseits der Grenze. Achtzehn Künstlerinnen des KünstlerinnenForum MünsterLand präsentierten vom 14. Mai bis zum 25. Juni 2017 ihre Arbeiten im StARTion, Kunstgalerie in Hengelo, Overijssel, Netherlands. Mit einem „feestelijke opening“ eröffnete Pier van Dijk, der Sprecher der Künstler-Initiative StARTion die Ausstellung. 
Auf fast 600 qm mit achtzehn offenen Räumen zeigten die Künstlerinnen Crista Book, Anne Fellenberg, Elisabeth Fellermann, Ute Ida Fischer, Susanne Heitmann, Waltraud Kleinsteinberg, Gabriele Maria Koch, Brigitte Kumpf, Ulrike Lindken, Gertrudis Lux, SARIDI., Christina Sauer, Monika Schmidt, Ruth Stuckenberg, Veronika Teigeler, Ulrike Vetter, Gerda Wantia und Martina Wichmann künstlerische Positionen zum Thema „Hüben und drüben/aan beide zijden“.

 

# Flyer als PDF

# https://www.facebook.com/startionhengelo/

 gruppe_kuenstlerinnen 

DSC_0430     DSC_0421

KFM-Hengelo4     DSC_0419  

DSCN0971     DSC_0423    

 

 

Jutta Engelage in Greifswald

Einzelausstellung der KFM-Künstlerin

Die Ausstellung „Jutta Engelage – Photography“ waren vom 17.03. bis zum 29.04.2017 in der Galerie STP in Greifswald, www.galerie-stp.de, zu sehen. Der NDR hat am 18.03.2017 einen aktuellen Beitrag zur Ausstellung im NDR Nordmagazin ausgestrahlt. 

Hier der Link:
http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Ausstellung-Das-Ich-in-der-Fotografie,nordmagazin41042.html

 

 

Eine Erfolgsgeschichte in 2016 – das KFM-Kunst-Projekt: Altes Stroh zu neuem Gold | KunstOrt MünsterLand | 2016

Resümee eines erfolgreichen KFM-Projektes 

Die inhaltliche Auseinandersetzung mit „alten Märchen“ hat die KünstlerInnen zu Arbeiten von enormer thematischer Bandbreite inspiriert.
# weiterlesen

Alle Informationen zu Altes Stroh zu neuem Gold | KunstOrt MünsterLand | 2016 unter
# www.kunstort-muensterland.de


Pressemitteilungen

02_bbv17-8

 

bocholter-report-20-08-16

# mehr lesen: www.kunstort-muensterland.de

 

Die Kulturakademie Münsterland 2017 – Weiterbildung & Qualifizierung für Kulturakteure

widmet sich den zentralen Themen, die für Kulturschaffende in der Region wichtig sind:

5. Mi, 28. Juni 2017 | kult, Vreden
WIE ÜBERLEBE ICH ALS KÜNSTLER?
Künstlerische Positionierung und individuelle Künstlerförderung.
 
6. Mi, 06. September 2017 | Haus Siekmann, Sendenhorst
NRW-KULTURFÖRDERUNG
1. Überblick über die Förderprogramme/ 2. RKP-Workshop.

7. Mi, 11. Oktober 2017 | Villa ten Hompel, Münster
ERFOLGREICHE PRESSEARBEIT
Nützliche Tipps aus der Praxis.

8. Mi, 25. Oktober 2017 | Alter Hof Schoppmann, Nottuln
SOCIAL-MEDIA-ADVERTISING
Erfolgreich werben mit Facebook & Co.

9. Mi, 15. November 2017 | Alte Brennerei Schwake, Ennigerloh
CROWDFUNDING
Grundlagen, Strategien und Methoden.

10. Mi, 29. November 2017 | DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst
KUNST TRIFFT WIRTSCHAFT
Künstlerische Interventionen in Unternehmen.

# http://www.muensterland-kultur.de/1115038/kulturakademie

 

SuppKultur

Andere Künstlerinnen und Künstler kennenlernen, ins Gespräch kommen und sich über die Arbeit, kulturpolitische Themen oder auch einfach Gott und die Welt austauschen. Dafür will das Kulturbüro Münsterland Raum schaffen.
Bei einer leckeren Suppe und einem Getränk darf geredet, gelobt, gemeckert, genetzwerkt sich ausgetauscht oder kennengelernt werden.
Die Teilnahme ist kostenlos, eine kurze Anmeldung unter 02571/949323 oder kultur@muensterland.com

Termine 2017

Dienstag, 14. März 2017 | 18 Uhr
Schuhfabrik Ahlen, Königstraße 7, Ahlen

Montag, 8. Mai 2017 | 18 Uhr
Kunstklärwerk, Lessingstrasse 51, Stadtlohn

Donnerstag, 14. September 2017 | 18 Uhr
Kolvenburg, An der Kolvenburg 3, Billerbeck

# http://www.muensterland-kultur.de/1115151/suppKultur

 

 

“Aufstand der Farben” 11.11.2016 bis 31.01.2017
mit der KFM-Künstlerin Gertrudis Lux im Sozialgericht Münster

Videobeitrag zur Ausstellungseröffnung am 11.11.2016

 

 

Wir verwenden Cookies, um die Funktionen unserer Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Website geben Sie uns hierzu Ihre Zustimmung. Lesen Sie gern auch unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close

KünstlerinnenForum
MünsterLand e.V.
Warendorfer Straße 3
48145 Münster
­T 0251 55673
dialog@kuenstlerinnenforum.de

Downloads:
Aufnahmeantrag
Info für Sponsoren
Vereinsatzung des KünstlerinnenForums
Geschäftsordnung