Die Überraschung im Geläufigen | 2018

Ausstellung des KFM | Galerie Münsterland Emsdetten |  08.07. – 26.08.2018

„Die Überraschung im Geläufigen“ ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem KünstlerinnenForum Münsterland und dem Kunstverein Galerie Münsterland.
Werke von 15 KFM-Künstlerinnen wurden durch eine dreiköpfige Jury speziell für diese Ausstellung ausgesucht. Mitglieder der Jury waren neben Ingrid Raschke Stuwe, Kunsthistorikerin und Vorstandsmitglied des Kunstvereins Galerie Münsterland, Dr. Susanne Schulte, Geschäftsführerin der Gesellschaft zur Förderung der westfälischen Kulturarbeit (GWK), sowie der Kunsthistoriker Wolfgang Türk.
Entstanden ist eine gelungene Symbiose zwischen einem weitläufigen lichtdurchfluteten Ausstellungsraum und überraschenden, spannenden Kunstwerken.
Künstlerinnen des KFM: Anne Fellenberg | Elisabeth Fellermann | Susanne Heitmann | Waltraud Kleinsteinberg | Gabriele Maria Koch | Martina Lückener | Christina Sauer | Gisela Schäper | Monika Scholz | Julia Siegmund | Sabine Swoboda | Veronika Teigeler | Monika Vos | Martina Wichmann | Verena Zielgler

Ort: Galerie Münsterland e.V. | Friedrichstraße 3 | 48282 Emsdetten
# www.galerie-muensterland.de

Wir verwenden Cookies, um die Funktionen unserer Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Website geben Sie uns hierzu Ihre Zustimmung. Lesen Sie gern auch unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close

KünstlerinnenForum
MünsterLand e.V.
Warendorfer Straße 3
48145 Münster
­T 0251 55673
dialog@kuenstlerinnenforum.de

Downloads:
Aufnahmeantrag
Info für Sponsoren
Vereinsatzung des KünstlerinnenForums
Geschäftsordnung