Ich sehe was, was du nicht siehst | Elisabeth Fellermann | 2015

Ein Salongespräch inmitten der Ausstellung „DurchBlick“ von Elisabeth Fellermann
Moderation: Dr. Hermann Ühlein

„Ich sehe was, was du nicht siehst“. Was auf den ersten Blick wie ein Kinderspiel daherkommt, beinhaltet bei näherem Hinsehen die zentrale philosophische Fragestellung nach dem Sehen, dem Durchschauen, dem Erkennen: Was ist die Wirklichkeit?
Mit Bezug auf die künstlerischen Arbeiten wurde im Salongespräch dieser Fragestellung nachgegangen. 
Eine strukturierte, offene Gesprächsführung und die engagierte Beteiligung aller ließen einen konzentrierten und zugleich lebendigen Dialog entstehen. Das intensive Hinschauen war gefragt. Jeder brachte seine spezielle Sichtweise auf die ausgestellten Arbeiten in das Gespräch ein. 
Ich sehe was, was ich nicht sehe: Dass Sehen und Erkennen nicht das Gleiche sind, dieser Erkenntnis näherten sich die Beteiligten im Laufe des Gesprächs an.

Fazit: Eine spannende Gesprächsrunde, viele Sichtweisen, ein lebendiger Gedankenaustausch, kurzum, ein gelungenes Experiment im Dialog zwischen Wort und Bild.

Und dass das intensive Gespräch über die philosophische Fragestellung gut ankam, zeigte das Feedback der BesucherInnen: Super spannend, das hat wirklich was gebracht, toll…

 

Ausstellungsort | SO-66 Produzentengalerie, Soester Str. 66, 48155 Münster

Wir verwenden Cookies, um die Funktionen unserer Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Website geben Sie uns hierzu Ihre Zustimmung. Lesen Sie gern auch unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close

KünstlerinnenForum
MünsterLand e.V.
Warendorfer Straße 3
48145 Münster
­T 0251 55673
dialog@kuenstlerinnenforum.de

Downloads:
Aufnahmeantrag
Info für Sponsoren
Vereinsatzung des KünstlerinnenForums
Geschäftsordnung